Sie sind momentan in:

Michael Kneihs Quintessence

16.00 € (inkl. MwSt.)
In den Warenkorb
Format:
Kat Nr.: MR 874-313
Barcode:
VÖ. Deutschland:
Genre:

Details

Zusammen mit führenden Vertretern der österreichischen Jazzszene dokumentiert Pianist Michael Kneihs mit „Quintessence“ Modernen Jazz, der seine Wurzeln im Hardbop hat. Mit sicherer Hand führt der Wiener seine Mitmusiker durch die metrisch und melodisch malerisch zerklüftete Landschaft des „Postbop“. Mal scheint Monk im Hinterkopf Regie zu führen, mal scheint Jarrett an seinen Fingern zu zupfen... und der „Rausschmeißer“ des Albums „Aphorismus“ vollführt die schier unmöglich scheinende Grätsche zwischen Afro und Ländler – kühl, meisterlich, humorvoll...!

Das Phrasieren eines Wynton Kelly, das modale Material eines McCoy Tyner, die stilistische Offenheit eines Herbie Hancock und die Kraft und Wärme eines Mulgrew Miller haben den Pianisten Michael Kneihs besonders geprägt. Mit führenden Vertretern der österreichischen Jazzszene dokumentieren diese Aufnahmen Modernen Jazz, der seine Wurzeln im Hardbop hat.

1. Rituals
2. The Unexpected Return Of Allan
3. Our Theme
4. Body & Soul
5. Baccalauréat
6. So Long, Merlin
7. Summer Hit
8. Between You And That Wall
9. If I Should Loose You
10. Aphrorismus
Gesamtspielzeit: 65:20 min
Alle Kompositionen von Michael Kneihs außer "Body & Soul" (Green/ Heyman) und "If I Should Loose You" (Rainger/ Robin).
Aufnahme: Studio 22, Maribor, Slowenien, Januar 1999

tenorsax & soprano: Stefan Öllerer
tp, flh: Alexander Fischer
p: Michael Kneihs
b: Alexander Lackner
dr: Dusan Novakov

Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine