Sie sind momentan in:

André Meisner - Kreatur

16.00 € (inkl. MwSt.)
In den Warenkorb

Auch als Download

iTunes
Format:
Kat Nr.: MR 874538
Barcode:
VÖ. Deutschland:
Genre:

Details

André Meisner „Kreatur“ – MR 874 538

„Creatio Ex Nihilo“ – geboren aus dem Nichts. Die Aussage des Openers auf André Meisners Konzeptalbum „Kreatur“ ist wahr und unwahr zugleich - bezieht man sie auf die Entstehung dieses Albums. Wahr ist sie, weil die Idee zum Projekt sich schlagartig in Meisners Gedanken manifestiert. Unwahr, weil diesem Blitzgedanken eine intensive, nahezu philosophische Auseinandersetzung mit den Elementen Mensch, Maschine, Elektronik, Saxophon und aller darin enthaltenen Kontroversen, aber auch innewohnenden Verbindungen vorausgegangen ist. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Idee einer Kreatur, halb Mensch - halb Saxophon, die ihre eigene Geschichte erzählt, ihren Weg geht... Endend mit „Ad Absurdum“ wirft sie, die Kreatur, durch ihre bare Existenz mehr Fragen auf als sie beantwortet. Sie selbst als Motor ständig neuer Herausforderungen.
In der Klammer dieser beiden Stücke ist ein Album entstanden, das aller Vermutungen zum Trotz Farbigkeit und Leichtigkeit atmet. Völlig „unverkopft“ und voller Sinnlichkeit spielt André Meisner mit den 1001 Möglichkeiten, die die Verquickung von Elektronik, Loops, Effekten mit „echtem“, manuellen, „erdigem“ Saxophon-Sound bietet. Er bewegt sich mit schlafwandlerischer Sicherheit auf einer Spielwiese, die ihn als „Technikfreak“ glänzen lässt und zugleich als virtuosen Saxophonspieler adelt.

Mit „Kreatur“ ist André Meisner ein Soloprojekt gelungen, das eindrucksvoll zeigt, wie der gewohnte Gebrauch des Saxophons gesprengt und in das Licht des 21. Jahrhunderts gerückt werden kann.
Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine

17.11.2017, Catharsis 5tet
Charleroi - Palais des Beaux Arts

mehr