Sie sind momentan in:

Premiere

35.00 € (inkl. MwSt.)
In den Warenkorb
Format: LP
Kat Nr.: MR 874558
Barcode: 4260054555581
VÖ. Deutschland: 1.4.2014
Genre: Big Band

Kurzübersicht

Seite A
1. Love for sale
2. Satin doll
3. Georgia on my mind
4. Work song
5. Indiana

Seite B
1. Caught speeding
2. Route 66
3. All blues
4. I got rhythm

Details

Als Geburtsstunde der Bigband der Deutschen Oper Berlin kann wohl ein Benefizkonzert der Blechbläser und eines Schlagzeugers im Jahr 2005 gelten. Das umjubelte Debütkonzert der mittlerweile „erwachsen gewordenen“ Formation fand jedoch mit der jetzigen Besetzung erst im September 2006 statt. Das musikalische Ruder hält seitdem der als Bigbandspezialist bestens bekannte Rolf von Nordenskjöld erfolgreich in der Hand.
Seitdem lädt die Band sich jedes Jahr Vokalsolisten ein. Die regelmäßig stattfindenden Konzerte in Berlin, mit weit über Tausend zahlenden Zuhörern, darf man getrost als Sensation bezeichnen. Bei der vorliegenden Aufnahme vom September 2008 ist der US-Amerikaner Bill Ramsey zu Gast. Wurde Bill Ramsey auch mit Schlager-Hits wie „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ und „Pigalle, Pigalle“ in Deutschland bekannt, so liegen seine Wurzeln und seine Liebe jedoch im Swing und Jazz, was zahlreiche Aufnahmen und Konzerte, unter anderem mit den Brüdern Mangelsdorff, belegen. Bill Ramsey gilt inzwischen als Swing-Legende und als einer der letzten Blues-Shouter.
Seiten durchsuchen

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

Termine

25.06.2017, Daniel Cacija
Graz - Ginger&Fred Soap

20.07.2017, Daniel Cacija
Bad Schallerbach - Musiksommer

04.08.2017, Konstantin Reinfeld
Seoul - 5th intern. harmonica festival

mehr